Startseite der Gesundheitsregion
Urlaubs- und Wellness-Angebote in der Gesundheitsregion Bayreuth
Was die Gesundheitsregion Bayreuth auszeichnet
Hier finden Sie Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser uvm. in der Region Bayreuth

Weiterbildungsverbund gegen Hausärztemangel

Attraktives Angebot in der Region Bayreuth für junge Mediziner

no-img

Der Hausarztverein Bayreuth – Stadt und Land e. V. und die Klinikum Bayreuth GmbH haben den Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin Region Bayreuth gegründet, um den drohenden Ärztemangel antgegen zu wirken. Der Weiterbildungsverbund bietet jungen Ärztinnen und Ärzten ein individuell zugeschnittenes Weiterbildungspaket zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Ohne Wohnortwechsel können junge Mediziner in Bayreuth ihre fünfjährige Facharztweiterbildung strukturiert und zügig absolvieren. Hierdurch werden zeitliche Verzögerungen während der Weiterbildung vermieden und bietet den Teilnehmern Planungssicherheit. Die Region Bayreuth bietet zudem ein hohes Maß an Lebensqualität.

no-img

Mediziner, die sich für die Facharztausbildung Allgemeinmedizin in Bayreuth bewerben, schließen für die fünfjährige Facharztausbildung einen Arbeitsvertrag mit der Klinikum Bayreuth GmbH. Im Rahmen dieses Vertrages wird mit den Bewerbern ein individuelles Rotationsprogramm entsprechend der Weiterbildungsordnung der Bayerischen Landesärztekammer zusammengestellt. Drei Jahre durchlaufen dann die Weiterbildungsassistenten die Pflichtfächer Innere Medizin, Chirurgie, Notaufnahme sowie ein Wahlfach in den Kliniken der Klinikum Bayreuth GmbH. Anschließend absolvieren sie in mindestens zwei Allgemeinarztpraxen in Bayreuth Stadt oder Land ihren zweiten Weiterbildungsabschnitt. Während der Facharztausbildung stellen die Mitglieder des Hausarztvereins einen Mentor, der die zukünftigen Kollegen berät. Von der Klinikum Bayreuth GmbH wird ein zusätzliches Budget für Fortbildungen und Literatur angeboten. Außerdem werden individuelle Wünsche des Bewerbers berücksichtigt - so kann die Weiterbildung beispielsweise auch in Teilzeit erfolgen.

Professor Dr. Klaus Henneking, Ärztlicher Direktor der Klinikum Bayreuth GmbH, dazu; „Wir haben nicht nur ein hervorragendes Weiterbildungskonzept entwickelt, sondern werden die enge Vernetzung zwischen der klinischen und ambulanten Behandlung der Patienten weiter optimieren und eine qualitativ hochwertige, flächendeckende Versorgung erreichen.“ Für die Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin stehen in der Klinikum Bayreuth GmbH insgesamt vier Arztstellen zur Verfügung.

Sollten Sie Interesse an dem Programm haben, stehen Ihnen für weitere Fragen folgende Personen zur Verfügung:

Klaus Witke
Personalabteilung Klinikum Bayreuth GmbH
Tel: 0921/ 4002310
E-Mail: personalabteilung@klinikum-bayreuth.de

Dr. Stefan Wirth
Vorsitzender Hausarztverein Bayreuth - Stadt und Land e.V.
Tel: 0921/ 63207
Fax: 0921/514050
E-Mail: dr-wirth-bayreuth@t-online.de

Europäischer Sozialfonds Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung   

Gefördert durch das Projekt Zukunftscoach des Europäischen Sozialfonds Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2013 und des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.